Korrosionsüberwachung

Die richtige Entscheidung

Corrosion Detector Portable (CDP)

Der Corrosion Detector Portable ermöglicht eine Korrosionsprüfung nach Wartungsplan oder bei Bedarf und wird nicht durch elektrisch leitfähige Einbauten beeinflusst. Das Handheld wird mit PTFE-Tauchsonde mit Referenzelektrode und Erdungszange geliefert. Ein beigelegtes USB-Adapterkabel ermöglicht die Übertragung der Messungen auf einen PC. Mit der im Lieferumfang auf USB-Stick enthaltenen Software können sämtliche Messungen verwaltet und bei Bedarf Prüfzertifikate erstellt werden. Auf diese Weise können Prüfbehälter in regelmäßigen Abständen auf Korrosionsschäden geprüft werden – kostengünstig und effizient.

Analog zum Corrosion Detector Stationary (CDS) wird das Funktionsprinzip der Zersetzungsspannungsanalyse verwendet.

Technische Daten – Produktübersicht

 Typ CDP
Messaufgabe Mobile Korrosionsprüfung
Technologie Zersetzungsspannungsanalyse
Messbereich >= 0,8 mS/cm
Betriebstemperatur 0 bis +50 °C
Explosionsschutz II 2G Ex ib IIB T3
Vorteile – Überwachung aller korrosionsbeständigen Beschichtungen
– Keine Fehlalarme
– Einbau von korrosionsbeständigen metallischen Werkstoffen möglich
– Sicherheit für Ausrüstung und Mitarbeiter