Emaillierte pH-Sonden

Langlebig und wartungsarm

pH-Messsonde Typ 40

Der pH-Sensor Typ 40 stellt eine andere Art von pH-Messung dar, weil er keine internen Elektrolytlösungen und Bezugselektroden benötigt. Durch diese Bauweise sind Probleme durch Alterung und Verschmutzung der Bezugselektrode praktisch ausgeschlossen. Dieses Prinzip der pH-Messung wird als relative pH-Messung bezeichnet.

Durch ihre Bauweise und die robuste Pfaudler Glasteel™-Oberfläche können die Sonden direkt im Prozess (Produktstrom) eingebaut werden und dort den pH-Wert unmittelbar und ohne Schutzkäfig erfassen.

Die pH-Messsonde Typ 40 ist als Stab- und Ringsonde erhältlich. Alternativ kann die kleinere pH-Messsonde Typ 18 verwendet werden.

 

Weitere Sonden finden Sie über den Pfaudler Product Selection Guide

Technische Daten – Produktübersicht

Typ pH 40 / Stab & Ring
Messbereich +3 bis +12 pH *
Betriebstemperatur 0 bis +140 °C ***
Betriebsdruck -1 bis +40 bar ***
Explosionsschutz II 1/2 G EEx ia IIB T6 oder
II 2G EEx ia IIC T6
Maße (mm) Stabsonde
L = 300 – 3.200 **
DN = 50 – 200 **
Ringsonde:
DN50 / DN80 **
Vorteile – Heavy-Duty Design
– Hochbeständige Emailschicht
– Wartungsfrei
– Kein Diaphragma
– Keine Alterung / kein Drift
– Kein Elektrolyt erforderlich
– CIP/SIP-fähig
– Selbstreinigend

* Temperaturabhängig
** Weitere Abmessungen auf Anfrage
*** Höhere Drücke/Temperaturen auf Anfrage