Glass-lined Probes

For highest process standards

Redox-Messsonde Typ rH

rH-Sensoren sorgen für eine präzise Messung des Redoxwerts in all den Anwendungen, für die herkömmliche Glassonden zu instabil oder nicht langlebig genug sind. Dank Pfaudler Heavy-Duty Design kann der Sensor in der Leitung direkt im Produktstrom eingebaut werden. Die verschleißfeste, glatte Emailschicht nutzt den Produktstrom, um die Sensoroberfläche sauber zu halten und weist eventuelle Produktablagerungen ab.

Das Redoxpotenzial wird zwischen einer in die Emailschichten eingebetteten Rhodium-Elektrode und einer emaillierten pH-Bezugselektrode gemessen. Die Größenordnung des an der Bezugselektrode entstehenden Potenzials hängt vom pH-Wert des Produkts ab. Auf diese Weise wird eine vom pH-Wert unabhängige Redoxspannung ermittelt.

Die rH-Messsonden sind als Stabsonde in verschiedenen Längen erhältlich.

 

Weitere Sonden finden Sie in dem Pfaudler Product Selection Guide

Technische Daten – Produktübersicht

Typ rH
Messbereich -1.200 bis +1.500 mV
Betriebstemperatur 0 bis +140 °C **
Betriebsdruck -1 bis +40 bar **
Explosionsschutz II 1/2 G EEx ia IIB T6 oder
II 2G EEx ia IIC T6
Maße (mm) L = 300 – 3.200 *
DN = 50 – 200 *
Vorteile – Heavy-Duty Design
– Hochbeständige Emailschicht
– Wartungsfrei
– Kein Diaphragma
– Kein Elektrolyt erforderlich
– CIP/SIP-fähig
– Selbstreinigen

* Weitere Abmessungen auf Anfrage
** Höhere Drücke/Temperaturen auf Anfrage